Hole Dir das Beste aus 5 Jahren Bio-Balkon-Kongress! Die 30 beliebtesten Interviews aus 5 Jahren Bio-Balkon-Kongress sind gewählt. Hier zur Aufzeichnung.

PFLANZWETTBEWERB „WIR TUN WAS FÜR BIENEN“ GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE

Der bundesweite Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen!“ startet in die nächste Runde. Prämiert werden insektenfreundliche Gärten, BALKONE und inspirierende Aktionen. Es gibt Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro zu gewinnen.

Der bundesweite Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen!“ startet in die nächste Runde. Prämiert werden insektenfreundliche Gärten, BALKONE und inspirierende Aktionen. Es gibt Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro zu gewinnen.

Der nahende Frühling ist die perfekte Zeit, eintönige Rasenflächen in summende Paradiese zu verwandeln. Dazu will die Initiative „Deutschland summt“ mit ihrem Pflanzwettbewerb anregen. Gesucht sind nicht nur insektenfreundlich umgestaltete Privatgärten und Balkone, sondern auch Gärten von Schulen, Kitas, Firmen und Kleingärtnern.

Warum? Die heimischen Wildbienen und viele andere Insekten sind nicht an gezüchtete Blumen angepasst. „Um die biologische Vielfalt direkt vor Ort zu fördern, sollten Sie heimische Pflanzen, Wildstauden, Kräuter und Gehölze wählen. Auch Strukturen wie Sandlinsen und Trockenmauern gehören zu einem Naturgarten, denn drei Viertel der Wildbienen nisten im Boden“, so Corinna Hölzer, Leiterin der Stiftung für Mensch und Umwelt und Initiatorin von „Deutschland summt!“).

Information nach dem Schneeball-Prinzip

Engagierte Gruppen und Einzelpersonen vernetzen sich und lassen im Pflanzwettbewerb gemeinsam ihre Umgebung aufblühen. Mit Info-Aktionen und auf Social-Media zeigen sie auch anderen, was Bienen und Menschen glücklich macht. So werden auch Mitbürger, Lokalpresse und Politik auf das wichtige Thema aufmerksam. Für die besten Beiträge winken Geldpreise bis 400 Euro. In neun Kategorien findet sich für jede Fläche eine Möglichkeit zur Teilnahme.

Starten Sie Ihre Pflanzaktion ab sofort und dokumentieren diese mit Fotos. Im Zeitraum vom 1. April bis 31. Juli können Sie Bilder und Berichte hochladen: www.wir-tun-was-fuer-bienen.de

Liebe Balkonier – fühlt Euch angesprochen, es gibt eine eigene Kategorie

Hier möchte ich Euch einige Gewinner der Balkon-Kategorie der Vorjahre vorstellen. Sie haben so wunderschöne Balkons gestaltet, sie haben ökologisch sinnvolle, blühende Lebensräume und Strukturen geschaffen, dass ich sie einlud, ihre Erfahrungen mit der Bio-Balkon-Bewegung zu teilen. Da sich der Wettbewerb vorrangig an Starter richtet, zeigen diese Beispiele sehr anschaulich, wie schnell sich Erfolge einstellen können. Lernt von Ihren Erfahrungen und nehmt teil an diesem tollen Wettbewerb.

2020: Andrea Jaschik stellt Ihren dreifach preisgekrönten Hortus Aquis im 9. Online Bio-Balkon Kongress Kann man Tiere pflanzen? 2.0 ab 18. März 2022 vor. Sie zeigt eine großartige Präsentation der Entwicklung Ihrer Dachterrasse von 2011 vom Nutzbalkon zum Hortus Aquis, der 2021 sensationelle drei Preise erhielt – vollkommen verdient. Andrea Jaschik nimmt uns über ihre Fotos mit auf den Weg der Wandlung von einer leeren Dachterrasse über einen Nutzbalkon mit vielen verschiedenen Gemüsearten in einen insektenfreundlichen Dachgarten, den Hortus Aquis, nach dem Hortus-Prinzip von Markus Gastl. Sie zeigt uns ihr Trachtfließband Dachterrasse und spricht über ihre wilden Pflanzen, die ihr die schönsten Erlebnisse mit wilden Tieren 🐝 brachten. Vielleicht lässt Du Dich von der ein oder anderen Idee anstecken. Zum kostenlosen Online-Kongress Kann man Tiere pflanzen? 2.0 kannst Du Dich hier anmelden.

Testimonial Andrea Jaschik

2019: Stefanie Binder aus Hamburg City – 3 m2 Südbalkon: wunderschön, blütenreich, abwechslungsreich, pflegeleicht mit eigenem angenehmen Mikroklima. Sie sitzt im Hochsommer inmitten ihrer Blumen und genießt. Sie teilte ihre Erfahrungen im 4. Online Bio-Balkon Kongress 2020 Mein Biotop auf dem Balkon.

Stefanie Binder Gestalte Dir einen pflegeleichten schön blühenden bienenfreundlichen Balkon

2018: Leander Bertsch: Der 15jährige belegte bei der Initiative Deutschland summt – Wir tun was für die Bienen den 1. Platz in der Kategorie Balkone. Der Jugendliche hat sich einen blühenden Wildpflanzenbalkon gestaltet, der Insekten und andere Tiere anzieht. Er teilte seine Erfahrungen im 3. Online Bio-Balkon Kongress 2019 Jede Blüte zählt! Hol Dir Natur! In einem Film stellt er sich hier vor.

Leander Bertsch

Bestehende Naturbalkone – auch für Euch gibt es wieder eine eigene Kategorie

Der Wettbewerb richtet sich vorrangig an Starter, die Flächen mit NEUEN Pflanzen versehen. Aber wie im Vorjahr werden auch bestehende Naturbalkone und Naturgärten gewürdigt und hervorgehoben. Hier sind einige filmische Beispiele aus der Bio-Balkon-Bewegung zur Inspiration, die die Ehrung bekamen und sich als Multipliktoren von MDR Garten besuchen ließen: Lilli Erasin, Katharina Heuberger, Vanessa Thierling.

Hintergrund

Mittlerweile sind mehr als die Hälfte der über 550 heimischen Wildbienen-Arten in ihrem Bestand bedroht. Die Ursachen für den Rückgang und die Gefährdung der Insekten liegen in der Zerstörung ihrer Nistplätze und in der Vernichtung oder Verminderung ihres Nahrungsangebots. Dem wirkt die Initiative „Deutschland summt!“ mit dem Pflanzwettbewerb entgegen.

Über die Stiftung für Mensch und Umwelt

Die Stiftung für Mensch und Umwelt ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berlin. Sie realisiert eigene Projekte, unter anderem diesen Pflanzwettbewerb, der 2022 im siebten Jahr stattfindet. Mit „Deutschland summt!“ lenkt die Stiftung seit 2010 die Aufmerksamkeit auf Möglichkeiten, dem rasanten Bienensterben entgegenzutreten. Es entstand ein Netzwerk aus über 30 Gemeinden, Kommunen und Landkreisen – alle wollen ihre Region farbenfroher, attraktiver und lebenswerter gestalten und ihre Einwohner aktivieren, selbst für mehr biologische Vielfalt einzutreten.

Mehr über die Stiftung unter: www.stiftung-mensch-umwelt.de

Mehr zum Pflanzwettbewerb 2022 unter: www.wir-tun-was-fuer-bienen.de

Mehr über Deutschland summt! unter: www.deutschland-summt.de

Pflanztipps: https://www.deutschland-summt.de/naturgarten-anlegen.html

knautschohr Eichhörnchen Logo

Bio-Balkon

Newsletter

Erfahre wie Du mitten in der Stadt Natur erlebst, förderst und ganzjährig vitale Kräuter, Gemüse und Obst erntest. Die Bio-Balkon-Bewegung wächst stetig, beim letzten Kongress bereits über 25.500 Teilnehmer!

Der Versand erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung. Du kannst Dich jederzeit am Ende jeder E-Mail kostenfrei aus dem Verteiler austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.