+++ Aktuelles: Ich spreche auf 3 Online-Kongressen zur Selbstversorgung. Zwei Kongresse darf ich eröffnen. Wow. Infos unter Empfehlungen/Onlinekongresse +++Wegen Umzug der Webseite sind die Kongresspakete 2019 und 2018 erst in Kürze wieder erreichbar +++ Mein Buch "Mein Biotop auf dem Balkon" erhielt bereits eine 2. Auflage. Ich freue mich so. Danke. +++

Strauch-Basilikum auf dem Balkon zieht die Bienen an

Strauch-Basilikum ist ein wahrer Bienenmagnet. Es wächst von ganz allein schön verzweigt, buschig und wird locker einen Meter hoch. Strauch-Basilikum riecht und schmeckt herrlich und ist den ganzen Tag von Bienen und Hummeln umschwärmt. Eine wahre Pracht, was da alles zu Besuch kommt.

Strauch-Basilikum, Südbalkon, balkon, Kräuter für Balkon, Kräuter für Südbalkon, Bienenweide, Kräuterbalkon
Foto: Melanie Schellack, Das grüne Netzwerk https://dasgruenenetzwerk.de

Manche haben jedes Jahr Strauch-Basilikum auf dem Balkon oder im Beet. Es schmeckt nämlich zudem richtig lecker. Schwierig ist die Überwinterung, da Strauch-Basilikum nicht frosthart ist. Eine Überwinterung in der Wohnung oder im kühlen Hausflur kann klappen. Stellt das Strauch-Basilikum an ein helles, kühles Fenster und lasst es dort überwintern. Setzt es im Frühjahr nach den Eisheiligen wieder raus, es blüht wieder und erfreut Euch und die Bienen! Dazu schmeckt es herrlich.

Ihr könnt also versuchen, die Mutterpflanze an einem hellen, frostfreien Platz (ideal sind 10 bis 15 Grad) über den Winter zu bekommen. Sind die Bedingungen nicht optimal, können Weiße Fliegen, Spinnmilben und Co. auftreten und die Überhand gewinnen. Sicherheitshalber könnt Ihr Stecklinge schneiden und diese in der Wohnung im kühlen hellen Schlafzimmer überwintern. Falls es die große Pflanze doch nicht schaffen sollte….

So schneidet Ihr Stecklinge: Ihr schneidet junge, gesunde und nicht verholzte Triebe ohne Blütenansätze von ca. 8 – 10 cm Länge. Haben alle Zweige Blütenansätze, dann schneidet die Zweige passend, damit die Kraft erstmal in die Wurzelbildung geht. Evtl. kommen aus den Blattachseln wieder Blütentriebe Strauch-Basilikum auf dem Balkon zieht die Bienen an. Wurzeln bekommen sie wohl trotzdem! Gern noch einige Blätter entfernen, um die Verdunstung zu verringern. Diese wurzeln bereits nach kurzer Zeit im Wasserglas. Alternativ könnt Ihr die Stecklinge auch gleich in Anzuchterde stecken und gleich in der Erde heranziehen. Auch diese Variante kann klappen. Das Pflanzsubstrat stets leicht feucht halten, aber nicht zu nass. Eine Plastiktüte über dem Pflanzgefäss verbessert das Klima zum Wurzelschlagen, ist aber nicht zwingend notwendig. Um Schimmelbildung zu vermeiden, regelmäßig durchlüften.

Strauch-Basilikum, Südbalkon, balkon, Kräuter für Balkon, Kräuter für Südbalkon, Bienenweide, Kräuterbalkon, Basilikum
Foto Beatrix Tamm (Ebenfalls das tolle Titelfoto): Auf dem Photo war das Basilikum noch jung und klein, später wurde es viel breiter und höher als das Balkongeländer, ich hab ab und zu verblühtes rausgeschnitten, damit neue Triebe besser wachsen konnten. Nächstes Jahr kommt es in eine Ecke mit mehr Platz 😀

Die erfahrene Gärtnerin aus der Facebook-Gruppe zum Bio-Balkon Kongress schwärmte von ihrem Strauch-Basilikum: Meines ist tatsächlich vom Topfrand gemessen einen Meter hoch gewachsen, in der Breite musste ich schon ein paar mal was zurückschneiden! Nächstes Jahr kommt die Pflanze dann in eine Ecke und kann über den Balkonrand hinauswachsen. Sie schickte mir Stecklinge vom Strauch-Basilikum per Brief. Gut verpackt in einem nassen Tuch, gehüllt in eine Tüte. Die kräftigen Stecklinge, die erst vor 14 Tagen geschnitten wurden, haben super Wurzeln gebildet. Sie kommen in die Erde, überleben hoffentlich den Winter und dürfen dann im Frühling auf den Balkon.

Strauch-Basilikum, Südbalkon, balkon, Kräuter für Balkon, Kräuter für Südbalkon, Bienenweide, Kräuterbalkon, Basilikum

Aus der Freude über diese Stecklinge schreibe ich nun diesen Artikel über Strauch-Basilikum. Hoffentlich verzaubert er die Leser, die sich dann gerne Strauchbasilikum auf den Balkon holen und Stecklinge für andere Balkonbesitzer verschenken! Ansteckung der besten Art! Der Anfang war das Angebot der erfahrenen Gärtnerin, mir Stecklinge zu schicken ?. Es wird groß und größer. Wie die kleinen Ableger vom Strauch-Basilikum

 

Strauch-Basilikum in Bio-Qualität könnt Ihr hier kaufen:

Staudengärtnerei Gaissmayer

Kräuterei Manufaktur für Grünes und Süßes

Aber erst im Frühjahr rausstellen, Basilikum ist nicht frosthart ?.

Ich freue mich riesig über meine Stecklinge vom Strauch-Basilikum. Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

Ich bin die Veranstalterin der Online Bio-Balkon Kongresse – die kostenlos & online im Internet stattfinden. Herzlich Willkommen – Anmeldung unter www.bio-balkon.de/biotop. Nachträglich kannst Du Dir hier alle 27 Experten-Interviews und 8 Live-Frage-Antwort-Runden zum Balkongärtnern anschauen.

Brauchst Du noch Tipps für Deinen Balkon? Schau doch mal in meinen Ratgeber beim Gräfe und Unzer Verlag Mein Biotop auf dem Balkon. Naturerlebnis und Ernteglück mitten in der Stadt.

 balkon, Balkongestaltung, Biotop, urbangardening, Stadtbalkon, Biobalkon, Balkongärtnern, Biogärtnern, biobalkongärtnern, nachhaltig gärtnern, nachhaltiges balkongärtnern, insektenfreundlich gärtnern, bienenfreundlich gärtnern, Natur in der Stadt, balkondeko, schöner balkon

Wenn Dir meine Arbeit gefällt und Du Dir auch grünere essbare Städte und Gemeinden wünschst, dann kannst Du mich unterstützen, indem Du den Artikel möglichst oft teilst und verbreitest. Danke!

 

knautschohr Eichhörnchen Logo

Bio-Balkon Post

Trage Dich hier ein und erhalte monatlich Infos, wie Du mitten in der Stadt Natur erlebst, förderst und ganzjährig vitale Kräuter, Obst und Gemüse erntest:

Der Versand erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung.

Bio-Balkon

8 Antworten

  1. Vielen Dank für den Tipp mit den Stecklingen! Ich habe jetzt das dritte Jahr diesen Basilikum auf dem Balkon und freue mich über den regen Bienenbesuch. Ich habe jedes Jahr eine neue Pflanze gekauft, weil der Frost sie nicht überleben ließ.
    Die Überwinterung versuche ich dieses Jahr!
    Herzliche Grüße Nina

  2. Ich habe zum ersten Mal Strauchbasilikum im Garten und werde natürlich versuchen, die Mutterpflanze zu überwintern. Stecklinge ziehen werde ich natürlich auch versuchen. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Strauchbasilikum ist DER Ersatz Lavendel für die Bienen und Hummeln, nachdem die Lavendelblüten verblüht sind. Ich habe x Bienenpflanzen im Vorganrten sowie auf dem Balkon. Die Bienen interessieren sich aber viel für den Strauchbasilikum.
    Zum Thema Stecklinge: Es funktioniert simpel: 1Zweig abschneiden – die unteren Blätter entfernen (in den Salat oder auf die Spaghetti), ab ins Wasserglas und Zack: Nach ca 2Wochen haben sie gewurzelt. Strauchbasilikum wächst ebenso in Seramis wie in guter durchlässiger Blumenerde. Gedüngt wird ca alle 1-2 Wochen mit Kräuterdünger, für Seramis Flüssigdünger. Für mich züchtete ich 2 Stammbäumchen die jedoch nicht blühen sollten zur Ernte (extrem leckeres Pesto) und etliche Stammbäumchen und Büsche für die Bienennahrung. Es wird munter gesummt – auch jetzt noch Mitte September. Welch eine Riesenfreude. Eine tolle Pflanze rundum. Im Winter stehen meine Stammbäumchen hell und kühl und überleben meißtens, dennoch habe ich immer Ersatzpflanzen in Seramis parat, falls es doch mal Probleme geben sollte. Liebe Grüße, Cio

    1. Liebe Cio, super. Ganz lieben Dank für das Teilen Deiner Erfahrungen. Schön, dass Du bestätigst, das es eine tolle Pflanze für uns und gleichzeitig für die Bienen ist. Solche Pflanzen lieben wir. Liebe Grüsse Birgit

  4. Hab den Strauchbasilikum zufällig auf dem Wochenmarkt entdeckt…hab mir gleich 3 Töpfe gekauft…er hatte zu den hübschen Blüten auch noch panaschierte Blätter…
    Da ich jetzt mitten in der Stadt wohne ist er für die wenigen Bienen und Hummeln ein wahrer Magnet geworden…lecker ist er auch noch..werde ihn bald wieder kaufen…

    1. Eine sehr gute Entscheidung von Dir. Es sind duftende schöne Hummel-Magnete. Werden auch schön groß, ich mag sie auch sehr. Du kannst ihn überwintern, das finde ich auch immer wichtig, dass wir eben nicht immer neu kaufen brauchen. Liebe Grüsse Birgit

  5. Herzlichen Dank für diesen Artikel!
    Ich habe seit 3 Jahren immer Asiatischen Strauchbasilikum beimGärtner gekauft für die Wildbienen. Dieses Jahr sogar 6 Töpfe. Sie sind zwar nicht so groß geworden aber mich freute der Andrang der Insekten.
    Eine Überwinterung letztens Jahres ist gescheitert. Denke aber auch, ich habe die Töpfe zu spät eingeräumt? Frost war nicht schuld.
    Meine Frage nun, zu welchem Zeitpunkt räume ich die Pflanzen ein? Und wann mache ich die Stecklinge?
    Habe mir im Frühjahr auch schon Samen geholt, man kann es ja versuchen.
    Vielen Dank für eine Antwort! Und selbstverständlich werde ich den Artikel auf Facebook teilen.
    Herzliche Grüße
    Christina Stiller

    1. Liebe Christina, das freut mich, dass mein Artikel schon gute Information liefert. Meine Webseite ist gerade umgezogen, deshalb sind die Bilder noch gar nicht sichtbar. Da habe ich gerade noch viel Arbeit vor mir, die ganzen Bilder bei den vielen Blogbeiträgen noch zu ergänzen :). Bei Kälteeinbruch im Herbst darauf achten, früh genug umziehen, um Erfrierungen zu vermeiden. Geht das Thermometer unter 10 ° Celsius, sollten die Pflanzen ins warme Haus. Vorerst noch auf eine Fensterbank, später zum Winter etwas kühler stellen. Spätsommer/Herbst ist der richtige Zeitpunkt für die Stecklinge. Ich würde jetzt schon welche abnehmen, weil jetzt noch so viel Wuchskraft vorhanden ist. Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!