Suche
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vom Nordbalkon zum Waldgarten spricht die Online-Kongress-Veranstalterin Iris Zimmer beim Online Bio-Balkon-Kongress.

Iris Zimmer

Vom Nordbalkon zum Waldgarten

Iris Zimmer ist Online-Kongress-Veranstalterin, begeisterte Gärtnerin und Visionärin. Mit großem Erfolg veranstaltete sie die Kongresse „Selbstversorgt …aus dem Garten“, „Kongress Selbstversorgt…Vorräte“, „PermaKultur & Selbstversorger – Kongress“. Nachdem sich Iris in ihrem Leben viele ihrer Träume verwirklicht hat, hat sie sich wieder ihres ganz ursprünglichen Traumes entsonnen. Ein Stückchen Land, auf dem sie Leben und Sein kann. Mit diesem Projekt erfüllt sie sich ihre Vision, einen Waldgarten zu schaffen.

Inhalt:
Iris erzählt von ihrem Werdegang vom städtischen Nordbalkon zum Waldgarten. Sie berichtet von ihren Erfahrungen auf diesem „schwierigen“ Standort. Auf ihrem Nordbalkon erntete sie sogar Tomaten, wohl auch, weil sie mit ihren Pflanzen spricht und sie mit ihrer Energie umgibt. Iris schwört auf Wurmkompostierung in einer Wurmkiste. Mit dem Wurmhumus und Wurmtee fördert sie das Bodenleben ihrer Pflanzen, auch der Zimmerpflanzen, und düngt sie. Wir sprechen über ihre Nutzung von Bokashi und Pflanzenkohle.

Wurmkompostierung

Wurmkisten-Gutschein Versandkostenfreiheit bei Käufen über 100 EUR bis 31. Mai 2023

Dieser Rabatt-Code biobalkon23 gilt bei Einkäufen ab 100 EUR Warenwert aus Österreich und Deutschland: 

Bokashi-Starterset mit Pflanzenkohle zum Sonderpreis mit Gutschein: AS1009-gnwsu

Set mit Sonderpreis (gültig 01.03.2023 – 31.05.2023) bestehend aus:

1 x Organko2 Bokashi Eimer
1 x 5 Liter sEM Garten
1 x 5 kg Terra Symbiotika

Bokashi-Set von der Eussenheimer Manufaktur zur Verstoffwechselung von Bio-Abfällen von Jürgen Amthor

Effektive Mikroorganismen: Bio-Balkon-Paket zum Kennenlernen zum Sparpreis

Exklusives Bio-Balkon-Paket zum Kennenlernen der Effektiven Mikroorganismen:

  • 1 x 1 l s.EM-Flüssigdünger Mikroorganismen und Nährstoffe für Balkon- Zimmer- und Nutzpflanzen. Ideal auch für Jungpflanzen. Alle 2 Wochen 10 bis 20 ml in 1 l Wasser geben und die Pflanzen damit gießen.

  • 1 x sEM KompostTee: Düngend (Alle 1 – 2 Wochen in ca. 2 l Gießwasser) und bodenbelebend (Alle 2 – 3 Wochen 1 Aufgussbeutel in ca. 10 l Gießwasser)
  • 1 x 1,5 kg Bokashi + 400 Langzeitdünger in Pelletsform. Mikroorganismen, Organic, Mineralien und Bioholzkohle für Humus (Terra Preta) Aufbau. Sehr sparsam, da 1 kg für 30 qm reichen. Ideal zum Mulchen.

  • 1 x 100 ml EM-500 Pflanzenstärkungsmittel. Vorbeugend gegen Pflanzenkrankheiten. 1 ml auf 500 ml

  • 1 x Foxy Plus Vernebler zum Sprühen und Vernebeln von Mikroorganismen im Haus und auf die Pflanzen.

  • Zusätzlich 5 Pipes für die Gießkanne ( 1 l) zur Verbesserung der Wasserqualität.

Zum Sonderpreis von 51 € anstatt 62,60 €. Natürlich kann auch noch der 5 % Rabatt-Code AS1009-gnwsu angewendet werden.

Balkonpaket Eussenheimer Manufaktur jürgen amthor Mit Komposttee

17 Antworten

  1. Liebe Iris!
    Danke für den interessanten, engagierten Beitrag. Kompost-Tee ist wirklich einfach, wenn Du schon Wurmhumus hast. Wurmhumus einfach in einen Stoffbeutel geben und max. 24 Stunden in die Gießkanne hängen und dann zur Bodenbelebung gießen. Oder wenn Du das alles nicht hast, gibt es den KOMPOST-Tee auch bei GARTENleben zu kaufen.
    Komposttee ist für die Pflanzen wirklich super und gerade beim Balkongärtnern braucht man weniger umtopfen.
    Liebe Grüße
    Elisabeth

  2. Hallo & danke fuer euren Beitrag!
    Noch eine Ergaenzung zu eurer Fragestellung ‚Wurmkompost oder Bokashi?‘ – ich glaube aus eigenen Recherchen zu erinnern (korrigiert mich bitte, falls ich mich irre), dass ein wichtiges Entscheidungskriterium auch ist, wieviel Biomuell so im Schnitt bei einem anfaellt.. bei sehr wenig (zb koch-unfreudiger, viel reisender Single) verhungern die Wuermer, bei sehr viel (zb kochfreudige Grossfamilie oder WG) braeuchte man entspr. viele o. grosse Bokashi-Eimer..
    Liebe Gruesse!
    Alexa

    1. Liebe Alexa, danke für die Ergänzung. Die Menge der Würmer passt sich immer der Menge des Futters an. Ist es ein Haushalt mit wenig Bioabfällen, sind entsprechend weniger Würmer in der Wurmkiste. Die Größe der Wurmkiste passt man an die durchschnittliche Menge des Futters an. Es gibt kleine und große Modelle https://wurmkiste.at/?wpam_id=14. Liebe Grüße Birgit

      1. Hallo Birgit,
        danke fuer deine Antwort! Trotzdem denke ich, es waere gut darauf hinzuweisen, dass man sich vor Anschaffung von Kiste oder Bokashi genau ueber die jew. Voraussetzungen informieren sollte.. Wuermer sind schliesslich lebendige Tiere, und wenn zB der eigene Lebensstil fuer eine verantwortliche Pflege der neuen Mitbewohner nicht so geeignet ist, sollte man sich m.e. lieber einen Bokashi anschaffen – es sollen sich doch moeglichst alle wohlfuehlen in unserem Balkon-Biotop!.. 🙂

        ( Habe dazu eben noch einen interessanten Info-Artikel bei Peta gefunden, falls man hier Links setzen darf:
        https://www.peta.de/themen/wurmkiste/ )

        Liebe Gruesse!

        1. Liebe Alexa, Du darfst Links setzen. Ich erlebe die Menschen, die sich für die Wurmkompostierung in der Wohnung interessieren, als sehr verantwortungsvoll. Sie machen sich alle Gedanken, wie sie das Tierwohl mit dem eigenen Urlaub vereinbaren können, wie sie die eigene Abwesenheit regeln, dass die Würmer gefüttert werden und nicht leiden. Genauso wie der Standort im Winter, dass sie nicht erfrieren. Auf den Webseiten ist es auch immer ersichtlich, aber die Menschen selbst sind auf dem nachhaltigen Weg unterwegs, sie machen sich Gedanken. Es gibt am Samstag 6.5. ein Interview mit David Witzeneder. Am Montag 8.5. 19 Uhr wird es eine Live Frage-Antwort-Runde geben. Regelungen für den Urlaub werden immer thematisiert, das erlebe ich immer wieder. Liebe Grüße Birgit

  3. Hallo Iris,
    ich habe auch eine Wurmkiste und ebenfalls täglich den Trester von meinem Selleriesaft! Danke für die tollen Tipps auch mit dem Anbauen von Sellerie!
    Ich befürchte immer, dass soviel Sellerietrester nicht gut ist für die Wurmkiste, oder kann ich das den Würmern zumuten?
    Herzlichen Dank an Euch beide, es macht Spaß und ist sehr informativ!
    Lilly

    1. Liebe Lilly, ich habe da keine Bedenken, es werden ja noch weitere Bioabfälle anfallen. Nur bei der in die Wurmkiste gegebenen Menge von Kaffeesatz muß man etwas aufpassen, da Kaffeesatz das Milieu ins Saure verschiebt. Aber Tests bei https://wurmkiste.at/?wpam_id=14 ergaben, dass dort die Würmer bis 50 % Kaffeesatz-Anteil vertragen haben. Das fand ich sehr spannend. Am Montag 8.5. 19 Uhr wird es mit David Witzeneder eine Live Frage-Antwort-Runde geben. Liebe Grüße Birgit

  4. Liebe Iris,

    ja, so kann man seine Interessen ausleben – wundervoll – da hattest du viel zu erzählen. Allerdings empfinde ich es wichtig auch immer wieder Bilder zu sehen zu kriegen damit ich unsere Pflanzen (-welt) immer besser kennenlernen kann, worüber ihr alle sprecht. Vielleicht beim nächsten Mal.

    Alles Liebe und Gute…

  5. Liebe Iris, ich habe schon einige deiner Kongresse mit Begeisterung gesehen und bin auch sehr gespannt auf die weitere Entwicklung deines Waldgartens, zum Thema Komposttee u. EM und Bäumepflanzen:
    Ich möchte morgen ein Nektarinenbäumchen pflanzen – setze ich es vorher in Komposttee oder Gießwasser mit EM? Wielange empflehlt ihr? Leider ist es auch schon etwas angeschlagen – die Kräuselkrankheit hat zugeschlagen…
    Das Bäumchen u. ich freuen sich auf Hinweise..
    Liebe Grüße
    Sun

    1. Liebe Sun, was Du da hast, was Dir am leichtesten ist. Einfach den Wurzelballen in eine Lösung mit Effektiven Mikroorganismen tauchen. Den Komposttee hättest ja schon ansetzen sollen, der soll 24 Stunden bis 3 Tage ziehen. Beides ist gut. Gutes Pflanzen. Übermittele ihm Stärke. Liebe Grüße Birgit

  6. Hallo zusammen,
    Ich habe eine Frage zu den PM. Wo kauft ihr sie. Und brauche ich spezielle zum Putzen und ggf. gegen Schimmel in die Luft sprühen?
    Herzlichen Dank für den tollen und sooooo wichtigen Kongress!!!!
    Herzliche Grüße Beatrix

    1. Liebe Beatrix, ich empfehle die Eussenheimer Manufaktur https://bio-balkon.de/empfehlungen/effektive_mikroorganismen/, ein Familienunternehmen. Das Gespräch mit dem Chef Jürgen Amthor strahle ich am 2./3.5. aus. Ihn kenne ich schon seit Beginn meines Bio-Balkon-Projektes in 2017. Es ist so wichtig, dass wir die Bedeutung von Bodenleben erkennen, dass wir Mikroorganismen fördern, unser Substrat lebendig halten, Humusaufbau betreiben. Liebe Grüße Birgit

      1. Vielen lieben Dank liebe Birgit
        Deine Beiträge ist so bereichernd und wundervoll und das Gärtnern steckt sooo an!!!
        Danke für dein Sein !!

  7. Für die Nordbalkonbesitzer zur Ergänzung, was bei mir neben den im Beitrag genannten noch funktioniert:
    Liebstöckel (braucht großen Topf!), Pfefferminze, Zitronenmelisse, Giersch, Brennnessel, Gundermann, Löwenzahn, Sauerampfer, Blutampfer (alles in separaten Töpfen passender Größe bis auf die Ampfer). Vogelmiere taucht auch überall auf und wird gegessen 😀
    Bärlauch sollte auch gehen.
    Was mich noch interessiert: Ich habe eine weiße Nordwand ohne (!) Sonne, also hell, aber keine direkte Sonne. Geht da irgendwas an Beerenobst (Him-, Brom-, Heidelbeeren)?

    1. Maren, probiere doch mal schwarze Johannisbeeren aus, die sollten nämlich unter größeren Gehölzen stehen, nicht vollsonnig. Das ist der natürliche Standort der Wildform der Johannisbeere, sie mögen es halbschattig bis schattig.

    1. Liebe Angelika, es funktioniert. Wechsele mal das Endgerät, also nicht auf dem Handy gucken, oder den Browser wechseln, auf Chrome. Ich lese es jetzt erst, weil ich im Treffen vom Gruppen-Coaching „Gemeinsam online gärtnern“ war. Vielleicht hast Du noch Zeit zum Schauen. Liebe Grüße Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

 

Du möchtest sofort Zugang zu allen 25 Beiträgen?

…und ermöglichst damit die Weiterarbeit vom Projekt Bio-Balkon

Kongresspaket zum Vorzugspreis

Spenden

Du möchtest gern DANKE sagen, findest den Kongress sinnvoll und möchtest das Projekt Bio-Balkon unterstützen?

Partnerangebote

Hier findest Du Empfehlungen für erfolgreiches Gärtnern und exklusive Rabatte für unsere Bio-Balkon-Bewegung:

Mein 2. Buch

Es erscheint am 19. Mai in der #machsnachhaltig-Reihe.

Vorbestellen im lokalen Buchhandel mit

ISBN-10: ‎ 3818617678