tjards-wendebourg

Tjards Wendebourg

Der Kies muss weg

Tjards Wendebourg ist Dipl.-Ing. Gartenbau und hat mit seinem BĂŒro fĂŒr Objektplanung, Landschaftsplanung und Naturschutz ĂŒber Jahre Gartenbesitzer beraten. Seit 2001 arbeitet er als Redakteur beim Verlag Eugen Ulmer und fĂŒhrt derzeit als Redaktionsleiter die Poolredaktion Garten. Damit ist er fĂŒr zehn einflussreiche Fachzeitschriften verantwortlich, darunter DEGA GALABAU, FREIRAUMGESTALTER, FLÄCHENMANAGER sowie Naturschutz und Landschaftsplanung. Er schrieb die BĂŒcher Viel Garten fĂŒr wenig Geld und aktuell Der Kies muss weg! Gegen die Verschotterung unserer VorgĂ€rten.

Inhalt:

Das ist jetzt kein eigentliches Balkonthema, aber wir sehen, wie immer mehr GĂ€rten pflanzenlose Kies- oder SchotterwĂŒsten werden. Tjards Wendebourg spricht ĂŒber die Ursachen fĂŒr diesen Trend, wie pflegeleicht diese Kies- und SchotterschĂŒttungen und diese WĂ€nde aus Drahtschotterkörben in Wirklichkeit eben nicht sind und ĂŒber Alternativen. Wir sprechen ĂŒber den Einsatz von Steinen und Kies auf dem Balkon, ĂŒber Alternativen, sich viel Balkon fĂŒr wenig Geld einzurichten und besonders trockenheitsvertrĂ€gliche, pflegeleichte Pflanzen.

BĂŒcher

Erste Wahl zum Besorgen sollte immer der Buchladen um die Ecke sein. 

Social Media

Webseite

knautschohr Eichhörnchen Logo

Bio-Balkon

Noch nicht dabei?

NĂ€chster kostenfreier Online Bio-Balkon-Kongress im August – Anbau von WintergemĂŒse! Erfahre wie Du mitten in der Stadt ganzjĂ€hrig vitale KrĂ€uter, GemĂŒse und Obst erntest. Die Bio-Balkon-Bewegung wĂ€chst stetig, beim letzten Online Bio-Balkon-Kongress ĂŒber 25.500 Teilnehmer! 

Der Versand erfolgt im Rahmen der DatenschutzerklÀrung. Du kannst Dich jederzeit am Ende des Newsletters (1 E-Mail im Monat) kostenfrei austragen.

knautschohr Eichhörnchen Logo