Tjards Wendebourg

Der Kies muss weg

Tjards Wendebourg ist Dipl.-Ing. Gartenbau und hat mit seinem B√ľro f√ľr Objektplanung, Landschaftsplanung und Naturschutz √ľber Jahre Gartenbesitzer beraten. Seit 2001 arbeitet er als Redakteur beim Verlag Eugen Ulmer und f√ľhrt derzeit als Redaktionsleiter die Poolredaktion Garten. Damit ist er f√ľr zehn einflussreiche Fachzeitschriften verantwortlich, darunter DEGA GALABAU, FREIRAUMGESTALTER, FL√ĄCHENMANAGER sowie Naturschutz und Landschaftsplanung. Er schrieb die B√ľcher Viel Garten f√ľr wenig Geld und aktuell Der Kies muss weg! Gegen die Verschotterung unserer Vorg√§rten.

Inhalt:

Das ist jetzt kein eigentliches Balkonthema, aber wir sehen, wie immer mehr G√§rten pflanzenlose Kies- oder Schotterw√ľsten werden. Tjards Wendebourg spricht √ľber die Ursachen f√ľr diesen Trend, wie pflegeleicht diese Kies- und Schottersch√ľttungen und diese W√§nde aus Drahtschotterk√∂rben in Wirklichkeit eben nicht sind und √ľber Alternativen. Wir sprechen √ľber den Einsatz von Steinen und Kies auf dem Balkon, √ľber Alternativen, sich viel Balkon f√ľr wenig Geld einzurichten und besonders trockenheitsvertr√§gliche, pflegeleichte Pflanzen.

B√ľcher

Erste Wahl zum Besorgen sollte immer die B√ľcherei um die Ecke sein.¬†

Social Media

Webseite

knautschohr Eichhörnchen Logo

Bio-Balkon

News und Kongress

Erfahre wie Du mitten in der Stadt Natur erlebst, f√∂rderst und ganzj√§hrig vitale Kr√§uter, Gem√ľse und Obst erntest. Du erh√§ltst 1x im Monat eine E-Mail mit Tipps, Tricks, exklusiven Angeboten und kostenlosen Zugang zum 6. Online Bio-Balkon Kongress „Kann man Tiere pflanzen?“ (26.2. bis 7.3.) und Selbstversorgung leicht gemacht (16. bis 25.4.).

Der Versand erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung.