Mein 2. Buch "Mein genialer Bio-Balkon" ist jetzt im Handel erhältlich.

Saatgut-Expertin Cora Leroy spricht beim Online Bio-Balkon-Kongress zur Saatgutvielfalt und Saatgutvermehrung.

Cora Leroy

Nicht nur Tomaten – Von ‚Coras Tomate‘ zum Vielfaltssaatgut

Cora Leroy ist gelernte Gemüsegärtnerin und studierte Internationale und Ökologische Agrarwirtschaft in Kassel. Sie hält Kurse über Saatgutgewinnung, vor allem von Nutzpflanzen und experimentiert im eigenen Garten mit diesen. In ihrem Hausgarten und auf einem nahegelegenen Acker gibt sie seit vielen Jahren ihren Pflanzen den Raum (bzw. den Boden) das zu tun, was diese am besten können, nämlich sich zu vermehren. Sie sammelt das Saatgut ein und verschenkt es an Bekannte und Interessierte mit dem Wunsch zurückzumelden, was aus den Pflanzen geworden ist.

Denn: „Ich versuche die Pflanzen schon bei ihrer „Partnerwahl“ mitbestimmen zu lassen. Mein Ziel ist nicht die totale Kontrolle, wie bei der Züchtung normalerweise üblich, sondern dem Zufall mehr Möglichkeiten zu geben sich auszudrücken. Bei einigen echten Kostbarkeiten geht es mir schon um deren Erhalt dieser samenfesten Sorten, bei vielen anderen Lieblingen hingegen freue ich mich jedes Jahr auf Veränderungen und Unterstütze sie (die Pflanzen) eben genau dabei! Ich bin davon überzeugt, dass das der Weg ist, echte Souveränität über unsere Nahrung zurückzuerlangen und uns zumindest im privaten Garten oder dem eigenen Balkon von großen Saatgut-Monopolisten zu befreien, die hinter der Mehrzahl der bunten Päckchen stehen. Als Saatgutaktivistin betreibe ich die Webseite „Coras Garten“ und den Blog „Saatgut ohne Grenzen“, deren Inhalte auf meinen Erfahrungen und weltweiten Recherchen beruhen.“

Cora Leroys privates Engagement stößt derzeit an seine finanziellen Grenzen, obwohl sie meint, dass Saatgut keine künstlichen Grenzen verdient!
Deswegen sucht sie Mitstreiter, die bereit sind diese neue Idee zu unterstützen und dazu einen Verein „Saatgut ohne Grenzen“ im Oktober mitgründen würden.

Mitstreiter gesucht für Gründung des Vereins "Saatgut ohne Grenzen"

Cora Leroy Log

Die Natur ist selbstorganisiert und beständig bestrebt genetische Vielfalt zu schöpfen.
Vielfalt ist die Grundlage der Stabilität biologischer Systeme.
Jedes Wesen, ja auch jede Pflanze, hat ein immanentes Recht darauf sich artgemäß zu vermehren und sich weiterzuentwickeln.

Der Verein „Saatgut ohne Grenzen“ will die genetische Vielfalt von Pflanzen fördern und vermehren und so zur Stabilität biologischer Systeme beitragen. Unter genetischer Vielfalt versteht der Verein, den Reichtum an genetischen Variationen und ihrer Kombinationen in einer Vermehrungsgemeinschaft unabhängig von Begriffen, wie Sorte und Rasse, Art und Gattung.

Der Verein verfolgt die vorgenannten Ziele durch:

  • Aufklärung über die Entstehung, die Bedeutung und die Tragweite der genetischen Vielfalt, z.B. durch Vermittlung in geeigneten journalistischen, analogen, digitalen und sozialen Kanälen und Medien, inklusive deren Betrieb und Vertrieb (Webpages, Zeitung, Broschüren, Bücher, etc.).
  • Erzeugung und Verbreitung von genetisch vielfältigem Saatgut, sogenanntem „Vielfaltssaatgut“, z.B. über Organisation oder Beteiligung an Tausch und Abgabegelegenheiten, wie Saatgut-Flohmärkten, -tausche, -tage, – börsen und -märkten.
  • Überführen von „Vielfaltssaatgut“ in rechtlich verbrieftes Gemeingut für Alle, z.B. über „OpenSourceSeeds-Lizenzen“.
  • Praktische Anleitung zur Vermehrung und Verbreitung der genetischen Vielfalt, z.B. in Führungen, Vorträgen und Kursen.
  • Anregen und Unterstützung von Demonstrationsgärten und Feldern, z.B. praktisch, finanziell und beratend.

Bei Interesse Kontakt mit Cora Leroy über info@coras-garten.de aufnehmen.

Buch

Erste Wahl zum Besorgen mittels der ISBN-Nummer darf der Buchladen um die Ecke sein. 

Social Media

Webseiten

Bio-Balkon

Noch nicht dabei?

Nächster kostenfreier Online Bio-Balkon-Kongress vom 8. bis 11. September – Anbau von Wintergemüse! Erfahre, wie Du mitten in der Stadt ganzjährig vitale Kräuter, Gemüse und Obst erntest. Die Bio-Balkon-Bewegung wächst stetig, beim letzten Online Bio-Balkon-Kongress über 28.000 Teilnehmer! 

Der Versand erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung. Du kannst Dich jederzeit am Ende des Newsletters (1 E-Mail im Monat) kostenfrei austragen.