Wildbienen

Wußtest Du, dass es in Deutschland mehr als 550 Arten der Wildbienen gibt? Dass diese wesentlich gefährdeter sind als die bekannte Honigbiene?

Wildbienen: Die anderen Bienen

Anhand einzigartiger Fotos führt uns der Autor Paul Westrich in die faszinierende Welt der heimischen Wildbienen, von denen allein in Deutschland mehr als 550 Arten nachgewiesen wurden. 92 Arten sind in diesem Buch abgebildet. Sand- und Seidenbienen, Mauer- und Scherenbienen, Langhorn- und Pelzbienen und nicht zuletzt die Hummeln zeigen eine ausgeprägte und ungemein vielfältige Brutfürsorge. Der Verfasser zeigt uns mit einer Auswahl seiner besten Bilder, mit welchen Materialien Wildbienen ihre bewundernswerten Nestbauten errichten und wie vielfältig ihre Beziehungen zur Pflanzenwelt sind. Ausführlich erklärt der Autor aber auch, welche Wildbienen man im Garten, auf Balkon oder Terrasse mit Nisthilfen erfolgreich ansiedeln kann, wie diese Blütenbesucher mit bestimmen Pflanzen angelockt und gefördert werden können und welche spannenden Beobachtungen man dabei selbst machen kann. Auf diese Weise kann jeder zur Erhaltung der Wildbienen beitragen, die für die Bestäubung unserer Nutz- und Wildpflanzen unersetzliche Dienste leisten.

Die Wildbienen Deutschlands

Dieses große Buch vom Wildbienenexperten Paul Westrich zu den Wildbienen Deutschlands beschreibt ausführlich die Lebensräume dieser Tiere, ihre Brutfürsorge und Nester, ihre Nutznießer und Gegenspieler sowie die Abhängigkeiten zwischen Bienen und Blüten und skizziert die Gefährdung der Wildbienen und ihren Schutz. 565 Steckbriefe enthalten zudem alles Wissenswerte zu Verbreitung, Biologie, Flugzeit sämtlicher heimischer Arten. Über 420 davon sind in Lebendfotos und mit Merkmalen zur Feldbestimmung dargestellt. Viele Arten und Verhaltensweisen sind so zum ersten Mal im Bild zu sehen.

Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen

Nisthilfen für Wildbienen sind beliebt bei Groß und Klein. Gut gebaut, werden sie nahezu vollständig von den faszinierenden Insekten angenommen. Viele käufliche Nisthilfen sind für die Bedürfnisse der nützlichen Bienen jedoch ungeeignet und werden kaum besiedelt.
Um solche Enttäuschungen zu vermeiden, erklärt Werner David in diesem Buch, wie Bau und Pflege abwechslungsreicher Nisthilfen in einem bienenfreundlichen Umfeld gelingen: auf dem Stadtbalkon ebenso wie im ländlichen Naturgarten. Professionell beantwortet der Autor häufige Fragen, hilft bei typischen Problemen und bietet sinnvolle Alternativen. Alle verwendeten Baumaterialien wie Pappröhrchen, Naturstrohhalme, Schilf und Hartholzblöcke mit Bohrungen sind vielfach erprobt. Bei solchen Nisthilfen bleibt erfahrungsgemäß kein einziges Loch frei – mit diesem Buch gelingt’s!

Naturschutzcenter

Nisthilfen – vielfältig, praxiserprobt und artgerecht

Lebensinseln, D-85309 Pörnbach

Hier findest Du viele Produkte (Saatgut, Stauden, Gehölze, Zwiebelblüher, Nisthilfen, Futterstationen), die für unsere heimischen Insekten, Vögel und Säugetiere besonders nützlich sind. So kannst Du im Handumdrehen etwas für unsere Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel und Co. tun. Alle hier angebotenen Pflanzen sind einheimisch und/oder insektenfreundlich. Alle Artikel sind fair gehandelt. 

Wie helfe ich den Wildbienen?

Wildbienen sind ungemein wichtig! Wir sind darauf angewiesen, dass sie und andere Insekten unsere Pflanzen bestäuben. Doch viele der Wildbienenarten in Deutschland sind bedroht. Durch die industrielle Landwirtschaft mit ihrem immensen Pestizideinsatz und der Zerstörung wichtiger Lebensräume sind viele Wildbienenarten vom Aussterbens bedroht. Diese Broschüre vom BUND zeigt einfache und effektive Maßnahmen, um Wildbienen zu helfen.

Bienenfreundliche Pflanzen - Das Pflanzenlexikon für Balkon und Garten

Im Pflanzenlexikon vom BMEL findest Du eine Auswahl von mehr als 100 bienenfreundlichen Pflanzen für Balkon und Garten.