Literatur für Starter

Buchempfehlungen für Starter, die auf dem Balkon nachhaltig gärtnern möchten – im Einklang mit der Natur.

Mein Biotop auf dem Balkon. Ernteglück und Naturerlebnis mitten in der Stadt

In diesem ersten Ratgeberbuch von mir  findest Du komprimierte Erfahrungen und Tipps, auch aus dem kleinsten Balkon ein Paradies für Tiere und für Dich zu gestalten und wo Du auch viel ernten kannst. Mit der richtigen Pflanzenauswahl begrüßt Du im 6. Stock – wie bei mir mitten in Berlin – auch im 8. oder sogar 10. Stock die schützenswerten Wildbienen, Honigbienen, Marienkäfer, viele, viele weitere Insekten und auch die ganze Vogelschar. Bei mir kommen sogar Eichhörnchen, in 2019 und 2020 sind hier jeweils junge Eichhörnchen aufgewachsen. 

Erscheinungstag 04.03.2020, bereits in 2. Auflage​ erschienen

Mein genialer Bio-Balkon

Mit großartigen Pflanzenkombis & DIY-Projekten zu mehr Artenvielfalt und leckerer Ernte #MACHSNACHHALTIG

Mit den Händen in der Erde wühlen, zusehen, wie die ersten kleinen Sämlinge gedeihen, selbst angebautes Obst naschen, fleißige Bienen beobachten – all das geht auch mitten in der Stadt! Birgit Schattling zeigt dir hier, wie du deinen Balkon in ein grünes Wohnzimmer verwandelst – und das absolut nachhaltig! Sie erklärt, welche Gefäße besonders langlebig sind, wie du deine Pflanzen hegst und pflegst, ohne ständig zu gießen oder neue Erde zu kaufen, mit welchen Tricks es dir gelingt, Vögel, Eichhörnchen & Co anzulocken, und wie du dich auch auf dem Nordbalkon mit frischem Gemüse versorgst. Praktische DIY-Projekte helfen dir dabei, deinen eigenen ökologisch wertvollen Rückzugsort zu schaffen.

Erscheinungstag 19. Mai 2023. 

Handbuch Bio-Balkongarten. Gemüse, Obst und Kräuter auf kleiner Fläche ernten

Selbstversorgung auf kleinstem Raum mit größtem Ertrag!

Mein Liebslingsbuch von der erfolgreichen und sehr erfahrenden Gartenautorin Andrea Heistinger: Sehr fundiert recherchiert, sehr umfangreich, abgerundet mit den Erfahrungen von Arche Noah-GärtnerInnen. Absolut empfehlenswert für AnfängerInnen und Fortgeschrittene. 

Naturnahe Balkone und Topfgärten

Magazin Natur&Garten 1/2022 vom NaturGarten e.V., Autorin Katharina Heuberger

Seit Anfang 2017 berichtet die Münchner Journalistin Katharina Heuberger über ihren ökologisch engagierten Wildpflanzenbalkon in Münchens Stadtmitte auf ihrem Ratgeber-Blog „wildermeter.de“. Hierüber – wie mit ihren Vorträgen, ihrer Präsenz im Fernsehen und Berichten in der Presse – konnte sie nicht nur viele Menschen begeistern, sondern mit ihren wilden Metern auch vielfach Anerkennung erringen: 2020 1. Preis in der Kategorie „Bestehende Naturbalkone“ im bundesweiten Wettbewerb der Initiative „Deutschland summt“, 2021 Naturgarten-Prämierung mit Gold im Projekt „Tausende Gärten – Tausende Arten“ und Bayrischer Biodiversitätspreis … Diese Liste wird sich noch fortsetzen lassen, denn sie wird uns sicher noch auf viele BalkonSafaris mitnehmen, so wie in diesem Heft.

Mein Wilder Meter: Balkon und Topfgarten naturnah gestalten - Tiere beobachten aus nächster Nähe

Wildbienen, Schmetterlinge und Vögel fördern und beobachten, das gelingt auch auf Balkon und Terrasse mitten im Siedlungsraum – mit einheimischen Wildpflanzen. Katharina Heuberger lädt zur Safari in den 5. Stock ihrer Stadtwohnung ein und begeistert mit unterhaltsamen Texten und eindrucksvollen Bildern für die naturnahe Bepflanzung von Blumenkästen, Kübeln und Töpfen. Beim Einstieg ins Balkongärtnern oder bei der Umstellung auf eine nachhaltige Gestaltung helfen das fundierte Wissen und die erprobten Tipps in diesem Buch, von der Wahl der Pflanzgefäße über das Mischen passender Substrate bis zur standortgerechten Auswahl heimischer Wildpflanzen und deren Pflege. Auf wenigen Quadratmetern entstehen so Wohlfühloasen für uns Menschen und wertvolle Lebensräume für heimische Tiere. Die Bloggerin mit dem grünen Daumen leistet seit zehn Jahren Pionierarbeit. Gut vernetzt mit Gleichgesinnten und Naturgartenenthusiasten sowie Biologinnen und Biologen, die ihr faszinierendes Wissen über Insekten oder Vögel gerne teilen, hat sie einen reichen Erfahrungsschatz erworben. Das Buch zeigt: Naturbalkone machen glücklich und unsere Städte insekten- und klimafreundlicher.

Hinnweis: Die Inhalte des Buchs sind die Inhalte aus dem Naturgartenheft 1-2022 (hier eins drüber), es sind aber auch ein paar zusätzliche Texte drin.

Das Wildpflanzen Topfbuch

Von Reinhard Witt

Über 35 Jahre Erfahrung mit Wildpflanzen stecken in diesem Werk …
Seitenvorschau … auf 37 Seiten. Viele neue Arten wurden ausprobiert. Langzeiterkenntnisse, Pflanzbeispiele für alle Standorte, ausführliche Tabellen. Kapitel über Wildblumen, Gräser, Farne, Kleingehölze, Zwiebeln und Kletterpflanzen, über den Klimawandel. Ganz viel Neues zur ökologischen Bedeutung für Tiere. Tier-Pflanzen und Super-Tierpflanzen. Dauerbewuchs für Balkonkästen, Terrassenkübel und Töpfe im Garten. Kinderleicht, kostengünstig, zeitsparend. Erfolgreiches Gärtnern mit heimischen Arten. Naturschutz im Wildblumenkasten. Das Buch fasst das gegenwärtige Wissen zusammen und macht Mut für neue Experimente. 

Für alle, die auf kleinstem Raum naturgärtnern wollen.

Newsletter NaturGartenVerlag vom 26.05.23

Neues Wildpflanzen Topfbuch im Doppelband

Nach langem Warten ist es nun endlich da. Und es hat sich quasi verdoppelt. Statt 392 Seiten hat der Doppelband nun 808 Seiten und doppelt so viele Fotos. Das alles für nur 49,90 €. Wenn Sie vermuten, dass auch die Zahl der erprobten Topfpflanzen zugenommen hat, liegen Sie richtig. Viele neue Topfbewohner sind hinzugekommen. Ganz neu die Tierpflanzen wie Lauch und Glockenblumen und der Effekt, den Naturschutz auf dem Balkon hat. Wildpflanzen in Töpfen sind ein echter Gewinn für die Natur. Und ab jetzt sollten Sie das Leben dokumentieren. Auf www.stadtinsekten.de geht das. Ach so: Falls Sie das neue Wildpflanzen- Topfbuch noch nicht haben, hier wäre die Vorschau . Viel Freude beim Ausprobieren.

Reinhard Witt | Das Wildpflanzen Topfbuch I + II
Verlag Naturgarten, Regensburg, 5. Auflage 2023
808 Seiten, über 1300 Fotos, Hardcover.
Preis In D: € 49,90; in EU: € 55,00; in CH: € 60,00