+++ Aktuelles: Wegen Umzug der Webseite sind die Kongresspakete 2019 und 2018 erst in Kürze wieder erreichbar +++ Mein Buch "Mein Biotop auf dem Balkon" erhielt bereits eine 2. Auflage. Ich freue mich so. Danke. +++ Sensationelles Feedback beim Chlorophyll-Kongress +++

Meine 3 Kraftorte in der Stadt zu mehr Energie und Entspannung

Wir sind im wundervollen Monat Mai, wo alles ergrünt, erblüht, die Vögel bezaubern uns mit ihrem Konzert.

Entspannung
Diese kokette Blaumeise brütet auf dem Balkon

Natur

Für meinen Vater fuhr ich nach Potsdam-Babelsberg und brachte seine Schuhe zum Orthopädieschuhmachermeister. Währenddessen seine Schuhe trockneten, ging ich für zwei Stunden in den Park Babelsberg. Dort gibt es schöne Attraktionen wie das Babelsberger Schloß, den Flatowturm, die Siegessäule. Mich zog es dorthin, weil Wald für mich immer ein Kraftort ist. Ich brauchte die Ruhe, Abgeschiedenheit, das Alleinsein. Es war so schön. Zwei Stunden Wald. Zwei Stunden kein Stadtlärm, keine Ansprache von anderen Menschen, keine bunt schillernde Werbung. Dafür klärende Ruhe, wunderschönste Wildblumen, Bäume mit magischer Energie. Das Wetter war nicht so einladend, machte aber gar nichts. Die Ruhe war so wichtig. Der Kontakt mit der Natur. Ich tankte auf und ging beglückt zum Schumacher zurück. Ich muß dieses mit Euch teilen, damit jeder sich seiner Kraftorte bewußt wird, sich überlegt, welche sind das, sie dann auch nutzt. Durch dieses Bewusstwerden, das Aufmerksamkeit drauflenken kommt schon ganz viel positive Energie und Entspannung. Das ist in dieser stressigen Zeit so immens wichtig. Werdet Euch der Orte bewusst, wo Ihr zu inneren Ruhe kommt.

Entspannung
Haussperlinge lieben die über die Brüstung herausragenden Äste

Stadtpark und Balkon

Für mich weitere Kraftorte sind der Stadtpark im nahen Umfeld und mein wunderschöner Balkon. Jeden Tag nutze ich ihn. Mehrfach. Ich sitze am PC, leider gerade viel zu viel und zu lange, in meinem Rücken ist der Balkon. Ich höre die Geräusche der Vögel. Das aufgeregte Geschilpe der Haussperlinge, das aufgeregte Rufen des Buchfink, das zarte Hämmern der Kohlmeise und gerade bin ich auch sensibilisiert für das Hacken vom Buntspecht. Zur schlimmen Geschichte vom hungrigen stadtangepassten Buntspecht schreibe ich ein andermal. Jedenfalls ist mir der Balkon so wichtig. Ich schaue auf ihn, wenn auch oft nur durch die Fensterscheibe, bewege mich auf ihm, er gibt mir soviel positive Gefühle. Es ist mein Reich. Mein kleiner persönlicher Flecken Natur. Mein Rückzugsort. Er ist mir soviel wert. Er verbindet mich mit Mutter Erde. Und bringt mich zu mir.

Entspannung
Feldsperling auf einem meiner Apfelbäume

Prof. Jörg Spitz von der Akademie für menschliche Medizin nahm ein Interview mit mir auf zur Ernährung vom Balkon. Themen wie der Balkon als Entstressungsort und Wohlfühlort, Artenvielfalt, Naturannäherung, Selbstversorgung, gesunde Ernährung, die Reifung der Kinder und vertikales Gärtnern werden dabei ausführlich thematisiert und humorvoll besprochen.

Du möchtest Deinen Balkon zu Deinem Kraftort gestalten? Du möchtest lernen, wie man nachhaltig gärtnert? Du willst Informationen zum Gärtnern im Einklang mit der Natur: ?? Bio-Balkon Starterguide ?? Lerne mit dem Video-Programm, wie Du Deine persönliche Wohlfühloase gestalten kannst. In 7 Schritten zu Naturnähe, reicher Ernte und Entspannung auf Deinem Naschbalkon in der Stadt. Wie fange ich ohne grünen Daumen mit Leichtigkeit und Freude an? Lerne von den Experten der Bio-Balkon Kongresse! Dieser Kurs ist eine leicht verständliche und umfassende Anleitung für einen perfekten Bio-Balkon – vom Starter bis zum Fortgeschrittenen. Es wird ganzjährig gegärtnert! Mit Wintergemüse und Ganzjahresvogelfütterung. Einstieg ist ganzjährig günstig und empfehlenswert!

Seid Ihr auch innerlich so stark verbunden mit Eurem Balkon? Wo ist Dein Kraftort?

Ich bin die Veranstalterin der Online Bio-Balkon Kongresse – die kostenlos & online im Internet stattfinden. Herzlich Willkommen – Anmeldung unter www.bio-balkon.de/biotop. Nachträglich kannst Du Dir hier alle 27 Experten-Interviews und 8 Live-Frage-Antwort-Runden zum Balkongärtnern anschauen.

Brauchst Du noch Tipps für Deinen Balkon? Schau doch mal in meinen Ratgeber beim Gräfe und Unzer Verlag Mein Biotop auf dem Balkon. Naturerlebnis und Ernteglück mitten in der Stadt.

 balkon, Balkongestaltung, Biotop, urbangardening, Stadtbalkon, Biobalkon, Balkongärtnern, Biogärtnern, biobalkongärtnern, nachhaltig gärtnern, nachhaltiges balkongärtnern, insektenfreundlich gärtnern, bienenfreundlich gärtnern, Natur in der Stadt, balkondeko, schöner balkon

Wenn Dir meine Arbeit gefällt und Du Dir auch grünere, blühende, lebendige, essbare Städte und Gemeinden wünschst, dann kannst Du mich unterstützen, indem Du den Artikel möglichst oft teilst und verbreitest. Danke!

6 Antworten

    1. Natürlich Joe, ich war leider unaufmerksam. Ihr verzeiht bestimmt. Das WordPress-Programm hat heute nicht die Bilder hochgeladen, musste mit dem Service sprechen, dann funktionierte es wieder. Für alle Leser: Die Blaumeise ist blau auf dem Köpfchen, die Kohlmeise schwarz. Blaumeisen sind zarter und lebendiger.

  1. Liebe Birgit,

    ich erhalte ja schon länger deine e-mails, aber ich – Pensionistin – habe halt zu wenig Zeit, um dir zu schreiben. Heute nahm ich mir erstmals Zeit, um über deine Kraftorte, etc. zu lesen.
    Nach meiner Berufstätigkeit war ich JEDEN Tag im Wald, bei jedem Wetter trotz Eis und Schnee.
    Ich hatte nie einen Balkon, jedoch lebe ich jetzt bald das 4. Jahr in einem Senioren-WOHNPARK und habe eine ganz tolle südseitige Terrasse, vor der im Moment der allerschönste Flieder, den es überhaupt gibt, in vollster Blüte ist.
    Ich habe 6 große Töpfe an der Ballustrade ‚hängen‘, wo mir eine Freundin Wildpflanzen säte; der Buchweizen (hab bereits einmal geerntet und zum Salat gegeben..) war der 1., der keimte, alle andern kommen jetzt schön langsam, sollten öfter gegossen werden…
    Für mich ists sehr schwer, auf die Terrasse zu kommen, weil es eine breite und hohe Hürde zu überwinden gilt; ich bin an sich mit dem Rollator ‚unterwegs‘, Beine rasch müde, deshalb sitze ich mehr als ich gehe.. Gießen überlasse ich meistens ‚dem lieben Gott‘..
    An der linken Seite hat mir im Vorjahr eine liebe Nachbarin Klettererdbeeren – viel zu spät.. – gepflanzt. 3 oder 4 supergute konnten geerntet werden. Sie kamen scheinbar gut durch den Winter (ich konnte sie nicht schützen..) und treiben ganz schön aus; auch gabs bereits Blüten, die beim 1. Mal abgezupft werden sollten, was auch geschah.
    DAS ist jetzt mein Kraftplatz, Urlaub und alles, was mir Freude bereitet, auch wenn ich mich gerne selber darum kümmern würde…

  2. Ich liebe den Park Babelsberg auch sehr. Vielen Dank für die Erinnerung! Ich war lange nicht dort. Ein anderer Kraftort für mich ist die Havel in Kladow und auch der Hahneberg in Spandau. Auch der Schlosspark vom Schloss Sacrow in Potsdam, wo ich lange nicht war. Ich könnte noch viele Orte in Berlin aufzählen. Berlin ist voll von solchen wundervollen Orten. Leider oft weit weg für mich, ich wohne in Reinickendorf. Hier ist es auch schön, ich fliehe aber oft vor dem Fluglärm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

knautschohr

Bio-Balkon Post

Trage Dich hier ein und erhalte monatlich Infos, wie Du mitten in der Stadt Natur erlebst, förderst und ganzjährig vitale Kräuter, Obst und Gemüse erntest:

Der Versand erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung.

Bio-Balkon
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!