+++ Aktuelles: Ich spreche auf 5 Online-Kongressen zur Selbstversorgung. Infos unter Empfehlungen/Onlinekongresse +++Wegen Umzug der Webseite sind die Kongresspakete 2019 und 2018 erst in Kürze wieder erreichbar +++ Mein Buch "Mein Biotop auf dem Balkon" erhielt bereits eine 2. Auflage. Ich freue mich so. Danke. +++

Gärtnern mit effektiven Mikroorganismen auf dem Balkon

Astrid Späth vom Biogarten Füllhorn hat folgenden Gastbeitrag verfasst. Ich danke ihr sehr.

Wenn Du noch auf der Suche nach einem biologischen Hilfsmittel für Deine Balkonpflanzen bist, dann gibt Dir dieser Artikel erste Anregungen zum

Gärtnern mit Effektiven Mikroorganismen

Effektive Mikroorganismen gibt es seit ca. 35 Jahren, sie kommen ursprünglich aus Japan und gehen wahrscheinlich auf eine Entwicklung von Teruo Higa, einem japanischen Prof. für Ackerbau zurück. In diesem Artikel geht es ausschließlich um ihre Verwendung beim Gärtnern, auch wenn sie noch weitere positive Anwendungsbereiche haben. Als in Deutschland zugelassener Bodenhilfsstoff  haben sie viele wunderbare Fähigkeiten, die im Garten und auf dem Balkon das Gärtnern erleichtern und die Ernte verbessern.

Ich verwende die hilfreichen Bakterien seit ca. 15 Jahren mit sehr gutem Erfolg und möchte in diesem Artikel ein paar erste Infos darüber geben.

Was sind Effektive Mikroorganismen?

Effektive Mikroorganismen sind eine sehr vielfältige Gruppe von Bakterien, die miteinander in Symbiose lebend ganz erstaunliche Fähigkeiten besitzen. Einige von ihnen sind sehr bekannt und finden auch sonst Verwendung im Alltag, z. B. Milchsäurebakterien oder Fotosynthesebakterien. Des Weiteren sind es Hefen, fadenbildende Pilze, Aktinomyzeten und viele andere.

Das besondere an der Zusammensetzung der Bakterien ist ihre Fähigkeit, in einem perfekten Gleichgewicht miteinander zu leben und jeweils von dem zu leben, was eine der anderen Gruppen als Stoffwechselprodukt übrig gelassen hat. So ergänzen sie sich auf wunderbare Weise und stehen in keiner Nahrungskonkurrenz, sondern in einer sich gegenseitig fördernden Win-Win-Situation.

Was können Effektive Mikroorganismen?

  • Sie verwandeln ein verarmtes Bodenleben in der Erde in ein aufbauendes, regeneratives Milieu
  • Dadurch werden pathogene, also krankmachende Keime verdrängt
  • Effektive Mikroorganismen können Schwermetalle abbauen, indem sie diese verstoffwechseln
  • Sie erhöhen durch Humusaufbau die Wasserspeicherfähigkeit des Bodens
  • Mit Effektiven Mikroorganismen gepflegtes Gemüse hat einen nachweislich höheren Vitamingehalt
  • Die Pflanzen entwickeln ein kräftigeres Wurzelwachstum und sind dadurch weniger anfällig für Schädlinge und Krankheiten und brauchen nicht so oft gegossen werden
  • Geerntetes Gemüse und Blumen halten sich länger frisch durch den Einsatz von Effektiven Mikroorganismen

Wie arbeitet man praktisch mit ihnen?

Zunächst einmal gibt es die Mikros in flüssiger Form zu kaufen. Man bekommt sie in Plastikflaschen oder Kanistern geliefert und sie werden kühl und dunkel gelagert.

 effektive Mikroorganismen

sEM Garten

Sie werden im Mischungsverhältnis 1:50 mit Wasser verdünnt, also z.B. 200 ml Bakterien auf eine 10 Liter Gießkanne. Da es sich um Bodenbakterien handelt, ist es sehr wichtig, sie nicht bei direktem Sonnenlicht zu gießen, sondern falls tagsüber, dann nur bei bedecktem Himmel. Am besten man gewöhnt es sich an, in der Abenddämmerung zu gießen, dann haben die Bakterien die ganze Nacht lang Zeit, sich in tiefere Bodenritzen zurückzuziehen. Nun ist der erste Schritt getan und die Mikroorganismen fangen an sich rasend zu vermehren. Im ersten Jahr gießt man alle 2 Wochen damit.

Speziell für uns Balkongärtner hat die Eussenheimer Manufaktur ein Balkonpaket aufgelegt. Der Inhaber Jürgen Amthor war als Sprecher im Balkonkongress 2019 dabei.

Was brauchen sie dann?

Das nötige Futter für sie besteht aus organischem Material, auf dem Balkon kann das z. B. Grasschnitt auf der Kübelerde sein. Im Herbst und Winter bieten sich auch Blätter an, wenn die Töpfe und Kübel windgeschützt stehen. Im Garten verwende ich noch Häckselmaterial aus Stauden oder auch Erntereste, die einfach zerkleinert auf den Boden kommen.

Wenn bei dieser Aufzählung für Dich nichts Passendes dabei ist, dann gibt es fertiges Bodenfutter zu kaufen, welches dafür sorgt, dass die Mikroorganismen eine Nahrung als Lebensgrundlage vorfinden. Sehr gut bewährt haben sich die streubaren Bokashi-Pellets, die 2x im Jahr auf die Erde gebracht werden. Besonders bei Trockenheit im Sommer ist es sinnvoll, die Pellets kurz in Wasser einzuweichen, welches einen Schuss Mikroorganismen bekommt. So ist gewährleistet, dass sie sich auch wirklich auflösen, da sie nur dann von den Bodenorganismen verstoffwechselt und zu Humus verwandelt werden.

 effektive Mikroorganismen

Bokashi Pellets

Auch diese Bokashi-Pellets sind Bestandteil vom Balkonpaket der Eussenheimer Manufaktur.

Für welche Art von Pflanzen sind sie geeignet?

In den Pellets ist alles enthalten, was als Nahrung für Mikroben dient und damit indirekt als Dünger für jede Art von Balkonpflanzen. Besonders Fruchtgemüse wie Tomaten, Paprika, Chili oder Bohnen wachsen sehr üppig mit dieser Kombination, aber auch Salate und Kräuter sind sehr dankbar über diese lebendige Bereicherung der Erde. Alle 2 Wochen sollte das Gießwasser Mikroorganismen beinhalten, dann werden die Pflanzen spürbar mehr Wurzeln ausbilden und dadurch auch besser das Wasser aufnehmen und halten können.

Mit den Effektiven Mikroorganismen hat jeder biologisch arbeitende Gärtner ein hervorragendes Hilfsmittel an der Hand, um sein grün-bunt-leckeres Reich frei von Kunstdünger und Chemie zu hegen und zu pflegen. Wenn Du noch auf der Suche nach einem biologischen Hilfsmittel für Deine Balkonpflanzen bist, dann gibt Dir dieser Artikel erste Anregungen zum Gärtnern mit Mikroorganismen.

Wer über diesen kurzen Einstieg noch mehr über das Gärtnern mit Effektiven  Mikroorganismen erfahren möchte, der kann dies gerne auf meiner Webseite unter Biogarten Füllhorn tun.

Ich bin die Veranstalterin der Online Bio-Balkon Kongresse – die kostenlos & online im Internet stattfinden. Herzlich Willkommen – Anmeldung unter www.bio-balkon.de/biotop. Nachträglich kannst Du Dir hier alle 27 Experten-Interviews und 8 Live-Frage-Antwort-Runden zum Balkongärtnern anschauen.

Brauchst Du noch Tipps für Deinen Balkon? Schau doch mal in meinen Ratgeber beim Gräfe und Unzer Verlag Mein Biotop auf dem Balkon. Naturerlebnis und Ernteglück mitten in der Stadt.

 balkon, Balkongestaltung, Biotop, urbangardening, Stadtbalkon, Biobalkon, Balkongärtnern, Biogärtnern, biobalkongärtnern, nachhaltig gärtnern, nachhaltiges balkongärtnern, insektenfreundlich gärtnern, bienenfreundlich gärtnern, Natur in der Stadt, balkondeko, schöner balkon

Wenn Dir meine Arbeit gefällt und Du Dir auch grünere, blühende, lebendige, essbare Städte und Gemeinden wünschst, dann kannst Du mich unterstützen, indem Du den Artikel möglichst oft teilst und verbreitest. Danke!

2 Antworten

    1. Liebe Lindi, ich habe eben erst Deinen Kommentar gelesen. Du hast es richtig erkannt, Astrid Späth liebt – die Pflanzen, die Natur, Menschen, das Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

knautschohr

Bio-Balkon Post

Trage Dich hier ein und erhalte monatlich Infos, wie Du mitten in der Stadt Natur erlebst, förderst und ganzjährig vitale Kräuter, Obst und Gemüse erntest:

Der Versand erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung.

Bio-Balkon
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!