fbpx

Gärtnern mit dem Hochbeet: So einfach geht’s

Prämiert in der Kategorie „Bester Ratgeber“ beim Deutschen Gartenbuchpreis 2015! Hochbeete erleben zurzeit einen regelrechten Boom in der Gartenszene, speziell bei Selbstversorgern. Kein Wunder, denn sie lassen rückenfreundliches Arbeiten zu, ermöglichen hohe Erträge und können an (fast) jedem Standort aufgebaut werden. Dieser Ratgeber bietet detaillierte Bauanleitungen von Hochbeeten aus verschiedenen Materialien und für jeden Gartenstil. Und ob gekauft oder selbstgebaut: Der Ratgeber erklärt das ganze Know-how zu Aussaat, Bepflanzung und Pflege und liefert konkrete Bepflanzungsvorschläge für unterschiedliche Bedürfnisse. Darüber hinaus begleitet er Sie mit einem Pflegeplan durch das Gartenjahr und macht Empfehlungen zur Fruchtfolge über mehrere Jahre hinweg. Pflanzenporträts informieren über die empfehlenswertesten Pflanzen. Und zahlreiche pfiffige Ideen und Anregungen zur Gestaltung und Nutzung wie beispielsweise mobile Beete machen deutlich, wie vielseitig Hochbeete sind.

 Experte Bio-Balkon Kongress 2018

Hoch das Beet! Der Hochbeet-Jahresplaner. Gewusst wann! Gärtnern nach dem Phänologischen Kalender

Man braucht keinen riesigen Garten – auch ein bis drei Hochbeete reichen, wenn man sich mit seinen Lieblings-Gemüsearten selbst versorgen möchte. Dieser Ratgeber stellt nicht nur die Vorteile des Gemüseanbaus im Hochbeet vor und gibt detaillierte Anleitungen zum Bau verschiedener Hochbeet-Varianten, sondern erklärt genau, welche Gemüse sich für die Selbstversorgung mit dem Hochbeet eignen und wie man die benötigten Mengen berechnet. Drei verschiedene Anbaupläne mit unterschiedlichen Schwerpunkten – ein Salatbeet, ein Beet mit Wurzelgemüsen und ein Beet mit südländischen Genüssen wie Tomaten & Co. lassen keine Wünsche offen. Der Jahresplaner begleitet die drei Anbaupläne durch die phänologischen Jahreszeiten: Wann wird welches Gemüse ausgesät oder gepflanzt? Wann sind auf welchem Beet welche Pflegemaßnahmen nötig und wann ist welches Gemüse erntereif? In diesem Buch werden endlich alle Detailfragen zur Selbstversorgung mit dem Hochbeet beantwortet.

Experte Bio-Balkon Kongress 2018

Lifehacks Garten: Die besten Kniffe für den Alltag

Ein trickreiches Bewässerungssystem, ein cleveres Tool für die Obsternte, ein schnell gebasteltes Miniatur-Frühbeet oder Geheimtipps rund ums Düngen – Gartenexperte Folko Kullmann zeigt, welche Lifehacks im Garten wirklich weiterhelfen. Mit leicht zu beschaffenden Materialien und kreativ zweckentfremdeten Alltagsgegenständen rückt er gängigen Gartenproblemen auf die Pelle und präsentiert ebenso kreative wie überraschend einfache Lösungen. Dank DIY und Upcycling wird dabei nicht nur der Geldbeutel geschont, auch die Umwelt profitiert von mehr Nachhaltigkeit beim Gärtnern!

Gartenprojekte für Selbermachen

Für Selbermacher, Urban Gardener, Individualisten. Kleine Selbstbau-Projekte mit Step-by-Step-Anleitungen: Hochbeet, Bilderrahmen zum Kräutertrocknen, Strohballenbeet, Mini-Teich für Balkon und Terrasse, Frühbeetkasten, Trockenmauer, Beeteinfassung, Obst- und Weinkistenregale, Plattenweg, Rankgerüst, Gartenregal usw. Mit Material-Listen und Bezugsquellen-Tipps.

Mein Biobalkon: Gemüse, Kräuter, Obst: Ernteglück auf kleinstem Raum

Selbst auf dem kleinsten Raum ist Platz für großes Ernteglück! „Mein Bio-Balkon“ zeigt, wie sich auch der kleinste Balkon in einen ergiebigen und biologisch wertvollen Garten verwandeln läßt. Nadja Buchczik erklärt, welche Gemüse- und Obstsorten sich für den Anbau und Kästen und Töpfen am besten eignen, welche besondere Pflege sie benötigen und wann die beste Erntezeit ist. Die ganze Vielfalt der Saaten und Samen wird in detaillierten Pflanzenporträts präsentiert. Immer frische Kräuter zur Hand und eigene Tomaten und Gurken genießen – 100% biologisch!

Expertin Bio-Balkon Kongress 2019

Handbuch Bio-Balkongarten. Gemüse, Obst und Kräuter auf kleiner Fläche ernten

Mein Favoriten-Buch!

Chilis im Topf, Himbeeren in Pflanzsäcken, Petersilie und Basilikum in Hanging Baskets. Die erfolgreiche Gartenbuchautorin Andrea Heistinger verrät Ihnen, wie Obst, Gemüse und Kräuter auf kleinen Anbauflächen gedeihen. Mit wenig Aufwand und geringen Kosten können Sie Ihren Balkon, Vorgarten oder Ihre Terrasse in einen ergiebigen Nutzgarten verwandeln!

Leicht verständliche Anleitungen für Anzucht, Pflege und Düngung und wertvolle Ratschläge für die passende Sortenauswahl ermöglichen rasche Erfolge und eine ertragreiche Ernte.

Sie haben spontan Lust auf eine Tomatensuppe, doch zum Einkaufen ist es zu spät? Wie praktisch, wenn Sie nur die Balkontüre öffnen müssen, um die selbst angebauten Tomaten zu ernten. Mit dem Handbuch Bio-Balkongarten können Sie sich den Traum eines Selbstversorger-Gartens erfüllen und den eigenen Früchten vom Fenster aus beim Wachsen zusehen.

  • wichtige Grundlagen für Hobbygärtnerinnen und Selbstversorger
  • die besten Gemüsesorten und Kräuter für den Balkongarten
  • umfassendes Handbuch für das Gärtnern in Töpfen, Hochbeeten und Pflanzgefäßen
  • wertvolle Urban-Gardening-Techniken
  • fundiertes Basiswissen und neue Erkenntnisse über das biologische Gärtnern
  • praxiserprobte Tipps von den Arche Noah-Gärtnerinnen
  • Ideen für einen individuellen Nutzgarten
  • praktische Anleitungen zu Anbau, Pflege und Düngung
  • Ratschläge für das Gärtnern mit Kindern
  • 19 inspirierende Gartenportraits aus Berlin, London, Wien und Amsterdam
  • 300 Farbfotos und 30 Zeichnungen

Beachten Sie:

  • bietet weit mehr als oberflächliche Beschreibungen, verbindet Basiswissen mit informativen Details
  • für AnfängerInnen UND Fortgeschrittene
  • große Sortenvielfalt: weit mehr als die gängigen Gemüsesorten wie Salat und Mangold
  • gibt Antworten auf zahlreiche Praxisfragen:
    • Wie kann ich den begrenzten Platz auf Terrasse oder Balkon bestmöglich nutzen?
    • Welches Pflanzengefäß ist für mich das richtige und worauf muss ich beim Gießen achten?
    • Wie baue ich eine Rankkonstruktion?
    • Welche Erde empfiehlt sich für das Topfgärtnern und wie dünge und mulche ich am Balkon?
    • Wie kann ich mit einfachen Mitteln Saatgut gewinnen?
    • Welche Pflanzen eignen sich für meine Balkonsituation?

Leserstimmen:

>>Es gibt kein anderes Biogarten-Buch, das so intensiv auf die individuellen Gegebenheiten von Balkongärtnerinnen eingeht. Dank Andrea Heistinger und den Arche Noah-Gärtnerinnen hat sich meine winzige Balkonecke in ein kleines Gartenwunder verwandelt!<<

>>Besonders praktisch finde ich den Bewertungsschlüssel bei den jeweiligen Pflanzen. Ich habe mich kürzlich gefragt, ob ich Kartoffeln auch in Pflanzsäcken anbauen kann. Das Symbol Daumen nach oben hat mir sogleich die Antwort gegeben.<<

Biologisch Gärtnern: Natürlicher Anbau – Gesunde Ernte

Um biologisch zu gärtnern, bedarf es zunächst einer gehörigen Portion Liebe zur Natur. Säen, pflanzen, wachsen und gedeihen lassen, eingreifen, wo es nötig ist und der Natur ihren Lauf lassen – wo keine Hilfe gebraucht wird. Auf diese Weise kann ein biologisches Gleichgewicht entstehen, dass die Grundlage für den Biogartenbau ist.
Jeder Gärtner sollte darüber hinaus aber ein Grundwissen über die Abläufe in der Natur besitzen und dazu ein fundiertes Nachschlagewerk, denn beim Gärtnern tauchen immer wieder neue Fragen auf. Welche Aussaaterde ist wichtig, wie Pflege ich die Jungpflanzen, mit welchen Pflanzenbrühen stärke ich die Setzlinge und vieles mehr.

Expertin Bio-Balkon Kongress 2019

Bio-Gärtnern am Fensterbrett: Wie auf kleinstem Raum das ganze Jahr Gemüse, Kräuter, Salate und Obst wachsen

Klasse Buch für’s Fensterbrett. Ist sehr gut gemacht. Ein sehr guter Einstieg ins Gärtnern auf dem Fensterbrett.

Wintergärtnern für alle!

Frisches Gemüse im Winter ernten: Die besten Sorten und einfachsten Methoden für Garten und Balkon. Poster mit praktischem Anbau- und Erntekalender. 77 verschiedene Gemüse

Großartiges Buch. Mit Anbautabelle zu 77 Sorten Gemüse. Ich schaue sehr oft rein, weil ich es liebe, auch in der kalten Jahreszeit zu ernten: Asia-Salate, Hirschhornwegerich, Mangold, Grünkohl, Winterportulak, Feldsalat … .

Experte Bio-Balkon Kongress 2018

Ernte mich im Winter! Einfach immer frisches Gemüse. Säen, wachsen, glücklich sein.

Das neue Buch zum wichtigen Thema Winteranbau: Wann muss ich aussäen, wie pflege ich mein Beet, wie viel Frost vertragen meine Pflanzen? 30 Sorten im Porträt. Dieses Buch lohnt sich.

Toll: Dieses Buch wurde klimapositiv hergestellt, cradle-to-cradle gedruckt und bleibt plastikfrei unverpackt. Danke Löwenzahn-Verlag.

Experte Bio-Balkon Kongress 2018 und 2020

Hände in die Erde! Vertical Gardening – Für grüne, essbare Städte der Zukunft!

Dieses Buch ist ein Leitfaden für alle, die sich ökologisch und gesund ernähren wollen – durch den eigenen Anbau von Obst und Gemüse –, aber auch für Architekten und Gartenplaner, die neue Wege gehen wollen.
Der Biologe Jürgen Herler veranschaulicht die Bedeutung von urbanem Grün und die Möglichkeiten, dieses durch vertikalen Gartenbau auch in Ballungsgebieten umzusetzen – auf Balkonen, Terrassen, an Hauswänden. Praktische Tipps gibt er für den vertikalen Low-Energy-Gemüseanbau im Winter, dazu stellt er 30 frostresistente Sorten in Wort und Bild vor.
Intensiv setzt er sich auch mit den Problemen der industriellen Landwirtschaft auseinander, dem Boom der Biolandwirtschaft, gesunden Lebensmitteln, der Mikrobiomforschung und Biodiversität in Anbau und Ernährung.
Der Autor entwickelt selbst innovative Vertikalbeete. Seine Vision sind grüne, »essbare« Häuser und Städte. Mit diesem Buch regt er zum Nachdenken an und fordert zum Handeln auf.

 Experte Bio-Balkon Kongress 2017 und 2020

Kräuter richtig anbauen: Das Praxisbuch für Biogarten, Topf und Balkon. Vielfalt in über 100 Sorten

Die gewohnte Klasse Qualität von Andrea Heistinger in Zusammenarbeit mit Arche Noah

Kräuter aus Töpfen und Kübeln: Pflanzen – ernten – genießen

Frische Kräuter sind in der Küche unentbehrlich. Wie gut, dass sich die aromatischen Pflänzchen auch auf Balkon und Terrasse wohlfühlen. Wie sie gepflanzt und gepflegt werden, wird ausführlich und einfach erklärt. Die stimmungsvollen Fotos zeigen Gestaltungsideen in Kübeln, Töpfen, vertikalen Gärten und mehr für Kräuterparadiese auf kleinstem Raum. Dazu gibt es vielseitige Rezepte zur Verarbeitung der eigenen Ernte in Suppen, Pesto, Cocktails oder Ölen.

Experte Bio-Balkon Kongress 2017

Wildkräuter aus Topf und Garten: Grüne Kraft pflanzen und genießen. Mit über 90 Rezepten

Praktischer als Suchen und Sammeln: Pflanzen Sie Ihre Wildkräuter selbst. So sind Verwechslungen und Straßendreck ausgeschlossen. Und: Wildkräuter sind enorm pflegeleichte Garten- und Topfpflanzen. Heimische Wildpflanzen stecken voller wertvoller Vitalstoffe und sind eine sinnvolle und darüber hinaus leckere Ergänzung zu unserem Essen. Gekauftes Superfood? Unnötig.
Heide Bergmann und Ulrike Armbruster, Gartenexpertin und Kräuterfachfrau, erklären Ihnen den Anbau von 25 Wildkräutern im Garten und auf dem Balkon. Inhaltsstoffe der Kräuter und Ideen zur Nutzung für die Gesundheit sind natürlich dabei. Feine und vielfach erprobte Wildkräuterrezepte machen Lust auf gesunden Genuss.

Expertin Bio-Balkon Kongress 2019

Essbare Wildpflanzen: 200 Arten bestimmen und verwenden

Wildpflanzen sind reich an Vitalstoffen und bieten eine Fülle besonderer Aromen. Mit diesem praktischen Führer sind sie einfach zu finden und sicher zu bestimmen. Das Buch enthält:
Die 200 wichtigsten und häufigsten essbaren Wildpflanzen. Zu jeder Pflanze die grundlegenden botanischen Angaben sowie die wichtigsten Erkennungsmerkmale in detaillierten Illustrationen und Farbfotos. Detaillierte Angaben, welche Pflanzenteile wann geerntet und wie sie in der Küche verwendet werden können. Informationen über ihre wichtigsten Inhaltsstoffe und ihre gesundheitlichen Wirkungen. Beschreibung der giftigen Pflanzen, mit denen eine Verwechslungsgefahr besteht. Eine übersichtliche Erntezeittabelle zu sämtlichen Pflanzen. Der ideale Begleiter für den Naturspaziergang zu den essbaren Wildpflanzen.

Balkonernte (Mein Garten): Gestalten – Pflanzen – Naschen

Die eigene Ernte von Gemüse, Obst und Kräutern ist auch auf Balkon und Terrasse möglich. Egal ob sonnig oder halbschattig – für jeden Standort gibt es passende Pflanzen für leckeren Genuss aus Töpfen und Kübeln. Vom Einkauf und Pflanzung über vielfältige Gestaltungsideen bis hin zur richtigen Pflege – hier finden sich erprobte Praxistipps. Schon bald können aromatische Tomaten, knackige Salate, würzige Kräuter und süße Früchte geerntet werden. Das Plus zum Buch: die kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit Zusatzinfos, Fotoserien und Rezepten rund um den Naschbalkon.

Expertin Bio-Balkon Kongress 2019

Alles Tomate!: Natürlich & einfach zu tollen Tomaten aus dem Beet & Topfgarten

Was gibt es Schöneres, als eine saftig-reife Tomate im Sommer zu essen? Gerade der Selbstanbau von ein paar der auf mehrere Tausend geschätzten Tomatensorten öffnet dem Hobbygärtner Tür und Tor zu einer ungeahnten Vielfalt, zu überraschenden Farb- und Formnuancen und zu einer wahren Geschmacksexplosion. Mit diesem Praxisguide teile ich mein Wissen um eines der tollsten Lebensmittel, das wir im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon anbauen können. Die Informationen von der Anzucht bis zur Zubereitung sollten selbst Anfänger in Sachen Tomatenaufzucht und Tomatenpflege ohne Probleme im Sommer ihren Ernteerfolg feiern lassen. Auch der geübtere Hobbygärtner erhält zahlreiche Praxistipps, etwa wie man die üblichen Probleme bei der Anzucht im Haus in den Griff bekommt und die jungen Pflanzen auf der Fensterbank besser wachsen. Zudem gibt es ausführliche Tipps für einen guten Start in das Tomatenjahr oder dazu, welches die besten, selbsthergestellten Naturdünger sind und wie man ganz natürlich die gefürchteten Krankheiten vermeiden kann und natürlich bekämpft.Der Ratgeber widmet sich den üblichen Fehlern und den einfachen Möglichkeiten, wie man sie vermeidet. Etwa: „Was kann schief laufen in der Anzucht?“, „was sind die gängigen Fehler, die viele machen?“ oder „wie pflege ich meine Pflanzen mit ganz natürlichen Mitteln und ernte die tollsten Tomaten?“ „Alles Tomate!“ erklärt auf einfache Weise das wichtigste Basiswissen, mit dem jeder Tomatenfan zurechtkommt. Auch und gerade im Topfgarten. Auf insgesamt 73 Seiten ist jeder Schritt vom Anfang bis zum Ende der Saison erklärt, ideal also, um den Praxisguide immer wieder als Naschlagewerk zu nutzen. Aber Vorsicht! Tomatenmachen süchtig!

Experte Bio-Balkon Kongress 2019

permakultur, Handbuch permakultur, permakultur balkon, nachhaltiges gärtnern, gärtnern balkon, gärtern für faule, intelligentes gärtnern, gärtnern mit der Natur

Handbuch Permakultur: Klug planen und nachhaltig gärtnern

Die Autorin gärtnert seit 35 Jahren sehr erfolgreich auf ihrem Münchener Balkon nach den Prinzipien der Permakultur und hält darüber Vorträge.

Expertin Bio-Balkon Kongress 2019

Permakultur und Naturgarten: Nachhaltig gärtnern mit dem Drei-Zonen-Modell

Sehr empfehlenswert!

Permakultur und Naturgarten sind große Gartenbewegungen unserer Zeit. Nun gibt es ein Konzept, das beide vereint: „Hortus“, basierend auf dem „Drei-Zonen-Modell“. Durch die Gliederung des Gartens in drei Zonen, die ideal zusammenwirken, gelingt ein geschlossener Kreislauf, der Ihren Arbeitsaufwand minimiert und Ressourcen schont. Durch Superbeete, Naturmodule, Mulchwurst und Komposttoilette entsteht ein echter „Hortus“, ein Lebensraum für Mensch und Tier. Sie möchten mehr wissen? In diesem Buch lernen Sie direkt vom Experten: Markus Gastl zeigt Ihnen, worauf es beim „hortanen“ Gärtnern ankommt und wie Sie die Welt damit ein Stückchen besser machen.

Experte Bio-Balkon Kongress 2019

Drei-Zonen-Garten: Vielfalt . Schönheit. Nutzen

Unermüdlich versucht Markus Gastl den Besuchern in seinem 7000 Quadratmeter großen Schaugarten ‚Hortus Insectorum‘, dem Garten der Insekten, die Augen für die Wunder unserer einheimischen Natur zu öffnen. Wenn Sie althergebrachte Theorien, die nicht funktionieren, über Bord werfen und den Mut haben, neue Wege zu beschreiten, ist es sehr einfach, sich mit Vielfalt, Schönheit und Nutzen zu umgeben. Sie müssen sich nicht mit einem durchschnittlichen Garten, der hinter fast jedem Zaun zu finden ist, zufriedengeben. Sie können sich Ihr eigenes Paradies erschaffen.
Der Autor lebt dies konsequent und radikal vor, wurde als Spinner verschrien und hat doch etliche Preise gewonnen. Das von ihm entwickelte Drei-Zonen-Konzept ist für jede Gartengröße geeignet und spiegelt die Vernetzung und Funktionalität des großen Vorbilds Natur wider.
Überraschend einfach sind die notwendigen Arbeitsschritte bei der Anlage und überraschend schnell stellen sich die Erfolge ein, ob es sich nun um den Gemüsegarten, die Blumenwiese, denSteingarten oder die einfriedende Hecke handelt. Angenehm wenig Zeit braucht ein solcher Garten außerdem für die notwendigen Pflegemaßnahmen.

Markus Gastl hat Geografie studiert. Die Neugierde auf die weite Welt hat ihn aber immer wieder fortgetrieben. Seine persönliche Meisterleistung war eine zweieinhalbjährige Fahrradreise von Feuerland nach Alaska. Nach 41 843 Kilometern hat er in der Eskimokirche von Inuvik aus Dankbarkeit für die erlebten Eindrücke das Versprechen gegeben, etwas für die bedrohte einheimische Natur zu tun. Seit 2007 löst er dieses Versprechen im ‚Hortus Insectorum‘, seinem eigenen Garten, ein und fühlt sich heute umgeben von Vielfalt und Leben wie nie zuvor.

Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen: Leitfaden für Bau und Praxis – so gelingt’s

Nisthilfen für Wildbienen sind beliebt bei Groß und Klein. Gut gebaut, werden sie nahezu vollständig von den faszinierenden Insekten angenommen. Viele käufliche Nisthilfen sind für die Bedürfnisse der nützlichen Bienen jedoch ungeeignet und werden kaum besiedelt.
Um solche Enttäuschungen zu vermeiden, erklärt Werner David in diesem Buch, wie Bau und Pflege abwechslungsreicher Nisthilfen in einem bienenfreundlichen Umfeld gelingen: auf dem Stadtbalkon ebenso wie im ländlichen Naturgarten. Professionell beantwortet der Autor häufige Fragen, hilft bei typischen Problemen und bietet sinnvolle Alternativen. Alle verwendeten Baumaterialien wie Pappröhrchen, Naturstrohhalme, Schilf und Hartholzblöcke mit Bohrungen sind vielfach erprobt. Bei solchen Nisthilfen bleibt erfahrungsgemäß kein einziges Loch frei – mit diesem Buch gelingt’s!

– üppig ausgestattet mit brillanten Fotos
– Nisthilfen, die wirklich funktionieren
– kreative Beispiele aus der Praxis für die Praxis
– Fehler beim Bau und wie man sie vermeidet.

Experte Bio-Balkon Kongress 2018

Wir tun was für die Bienen: Wildbienengarten, Insektenhotel und Stadtimkerei

Honig- und Wildbienen sind in Not! Parasiten, Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene. Die Lebensräume der Wildbienen werden zerstört und viele Arten stehen auf der Roten Liste. Doch dagegen kann man etwas tun: Vom blütenreichen Bienengarten über selbst gebaute Insektenhotels bis hin zur kleinen Stadtimkerei zeigt dieses Buch mit Anregungen, Tipps und praktischen Anleitungen, wie man den Bienen helfen kann. Und wie bei den Bienen, so gilt auch hier: Gemeinsam sind wir stark und können etwas Großes bewirken.

Expertin Bio-Balkon Kongress 2017

Das Wildpflanzen Topfbuch

Die Bibel für Wildpflanzentopfgärtner. Quasi für jeden, denn Wildpflanzen sollten auf jedem Balkon vorhanden sein.

Experte Bio-Balkon Kongress 2018

Nachhaltig gärtnern: Biologisch, ressourcenschonend und klimafreundlich

Als Gärtner erlebt man die Schönheit von Mutter Natur ganz hautnah. Angesichts von Klimawandel, Artensterben, Mikroplastik und überdüngten Böden spüren wir immer mehr wie gefährdet die Natur ist. Dabei kann jeder einzelne einen wichtigen Beitrag zu ihrem Schutz leisten – auch im eigenen Garten und auf dem Balkon. Burkhard Bohne vereint in diesem Buch alle bewährten nachhaltigen Anbaumethoden aus bekannten Gartenbewegungen wie Biogärtnern, Permakultur und Urban Gardening. Dabei lautet sein Leitsatz: Entnimm deinem Garten nicht mehr, als du ihm später zurückgeben kannst! Elemente und Techniken wie Hügelbeet, Kräuterspirale, Kompostwirtschaft, Saatgutgewinnung und Re-Grow lassen sich in großen und kleinen Gärten umsetzen. Wertvolle Tipps zeigen wie man nachhaltig düngt, Wasser und Energie spart, Plastik vermeidet und den Garten für seltene Tier- und Pflanzenarten attraktiv gestaltet. Hier findet jeder bewusste Gärtner die besten Methoden: für sich, seinen Garten und den Erhalt der Natur.

Experte Bio-Balkon Kongress 2017

Gärtnern für eine bessere Welt: Rette die Vielfalt: eine andere Welt ist pflanzbar. Das Handbuch für Idealisten und grüne Helden.

Klimawandel, Artensterben, Ernährungskrise und globale Ungerechtigkeit sind beängstigende Entwicklungen, denen wir jedoch nicht ohnmächtig gegenüberstehen müssen. Ilona Koglin und Marek Rohde zeigen, dass der Erhalt der Vielfalt und die Schonung der Ressourcen im eigenen Garten beginnen. Die beiden Realidealisten knüpfen die Verbindung von den globalen Zusammenhängen zu ganz konkreten Handlungsstrategien – auf Fensterbrett und Balkon, am Straßenrand, im Garten oder auf dem (geteilten) Acker. Sie beweisen: Gärtnern macht die Welt bunter, vielfältiger, leckerer, duftender – einfach schöner.

Experten Bio-Balkon Kongress 2019

Peaceful gardening

Biovegan gärtnern: konsequent ohne tierische Inhaltsstoffe – z.B. ohne Fertigdünger mit Hornspänen, ohne Pferdemist, ohne Pflanzenschutzmittel. Das erste vegane Gartenbuch: undogmatisch, spannend, motivierend, tier- und umweltfreundlich.

Expertin Bio-Balkon Kongress 2018

Regrow your Reggies: Gemüsereste endlos nachwachsen lassen

Was haben Salatstrunk, Zwiebelwurzel und Avocadokern gemeinsam? Sie alle landen in Nullkommanichts im Müll. Wer ahnt schon, welch ungeahntes Potenzial in ihnen steckt? Dieses Praxisbuch zeigt, wie Du mehr als 20 vermeintliche Küchenabfälle durch Regrowing – der Nachzucht von Gemüse – beinahe endlos nachwachsen lassen kannst. Romanasalat, Frühlingszwiebeln und Co. lassen sich auf diese Weise mit nicht mehr als Wasser, Erde, Licht und einer Handvoll Zuwendung prima recyceln. Kein Garten oder Balkon? Kein Problem: Eine Fensterbank reicht aus, um Deinen Regrow-Pflänzchen schon bald beim Wachsen zuzusehen. Ein ungewöhnliches wie inspirierendes Buch mit Spaßgarantie für Groß und Klein.

Experten Bio-Balkon Kongress 2019

Wunderbare Welt mit Effektiven Mikroorganismen

Das Buch „Wunderbare Welt mit Effektiven Mikroorganismen“ ist eine Dokumentation und Anwender Fibel für Gesundheit, Haushalt, Tiere, Garten, Landwirtschaft und Umwelt in den vielen Anwendungen und Erfahrungen für die Effektiven Mikroorganismen Freunde. Das Beste auf der Welt sind die Bakterien. Wir sehen und spüren sie nicht oder nur selten und wenn, dann meist in Zusammenhang mit Krankheit und Infektion. Das liegt auf der Hand, denn seit Jahrzehnten wird mit unserer Angst ein Milliardengeschäft gemacht, weil uns lediglich die „bösen Bakterien“ als Krankmacher immer wieder suggeriert werden und von der Überzahl der „guten Bakterien“ kaum gesprochen wird. So leben wir in dem Irrglauben, wir müssten uns vor Bakterien schützen, obwohl sie uns das Leben überhaupt erst ermöglichen. Sie produzieren alle lebenswichtigen Stoffe, wir selbst sind aus ihnen entstanden, sie lassen uns atmen, ernähren uns, heilen uns, sie arbeiten präbiotisch für uns und unsere Umwelt. Unser Desinfektionswahn, das fälschliche Abtöten von Bakterien gleicht dem Vernichten alles Grünem im Garten. Ob auf unserem Körper oder Felder, nur ein einziges Unkraut zu vertilgen, damit vernichten wir das ganze Ökosystem. Der richtige und einzige Weg aber ist, die probiotischen Bakterien zu vermehren, zu fördern und ihnen das das Vertilgen von Unrat, pathogenen Keimen und anderen Störenfrieden zu überlassen. Wir müssen unser Immunsystem, also unsere eigenen „guten Helfer“, unterstützen und „bei Laune halten“!

Experte Bio-Balkon Kongress 2019

Der lebendige Garten: Gärtnern zum richtigen Zeitpunkt – In Harmonie mit Mond- und Naturrhytmen

Mit dem Mond zum „grünen Daumen“. Die Autoren erklären, wie jeder mit dem Wissen um die Einflüsse der Mondrhythmen mühelos jedes Stückchen Land in einen ertragreichen und blütenschweren Garten verwandeln kann. Das Gartenbuch der besonderen Art – mit dem ganzen Wissen vom richtigen Zeitpunkt. Für Blütenpracht und reiche Ernte.
• Mit Jahresplan, Anbauvorschlägen und Pflanzenkombinationen.

Expertin Bio-Balkon Kongress 2019

Urban Gardening mit Kindern – Kreative DIY-Ideen für Stadtfamilien mit und ohne Garten (Kostenloses E-Book)